Für 2015 gibt es sie endlich wieder: unseren Tierschutz- Kalender!

Die Aufnahmen unserer Katzen werden Sie begeistern. Der Kalender ist auch ideal als Weihnachtsgeschenk – gleichzeitig spenden Sie für einen guten Zweck, unterstützen mit dem Kauf die Arbeit in unserem Katzenhaus in Luga und im Gnadenhof in Maxen. Sie erhalten den Kalende...

Tag der offenen Tür im Katzenhaus Luga

Am 06.09.2014 fand bei sommerlichen 27 Grad und Sonnenschein der diesjährige Tag der offenen Tür im Katzenhaus-Luga statt. Knapp 180 interessierte Tierfreunde und Bürger informierten sich über unsere Arbeit und sahen sich das Katzenhaus mit seinen Bewohnern und der neue...

Chancen für die Einführung nun auch in Sachsen!

Um die Tiere effektiv schützen zu können, brauchen wir die Tierschutz-Verbandsklage. Sie ermöglicht anerkannten Tierschutzverbänden quasi als Anwalt der Tiere tierschutzrelevante Entscheidungen von Behörden gerichtlich überprüfen zu lassen. Die Einführung der...
Posted On 13. Juni 2014

Landtagswahl Sachsen 31. August 2014

Zur Landtagswahl am 31. August 2014 hat der Bundesverband Menschen für Tierrechte gemeinsam mit dem Tierschutzverein Dresden e.V. Menschen für Tierrechte die Parteien nach ihren Tierschutzzielen befragt. Dabei stehen drängende Tierschutzthemen im Vordergrund wie die Einführung...
Posted On 13. Juni 2014

Das Katzenhaus Luga in Dresden beherbergt über 50 heimatlose Samtpfoten

Dresdner Neueste Nachrichten vom 07.08.2014 Das Katzenhaus Luga in Dresden beherbergt über 50 heimatlose Samtpfoten Sie sind schwarz, rot, getupft oder getigert, Rassekatzen, Mischlinge und normale Hauskatzen. Sie sind ganz jung und steinalt, miteinander befreundet ode...
Posted On 13. Juni 2014

Gesetzentwurf für verbesserten Tierschutz in der Diskussion

Am 3. Juni 2014 lud die Fraktion DIE LINKE zu Gespräch über einen besseren Tierschutz in Sachsen. Es wurde der Gesetzentwurf der Fraktion DIE LINKE „Gesetz zur Verbesserung des Tierschutzes und zur Stärkung der Rechtsstellung der Tierschutzverbände in Sachsen“ (Sächsisches...
Posted On 12. Juni 2014

Am 1. Juni ist Tag des Hundes

Presse-Mitteilung Am 1. Juni ist Tag des Hundes Zum Ehrentag für den besten Freund des Menschen präsentiert TASSO neues Aufklärungsmaterial im Kampf gegen den illegalen Welpenhandel. Hattersheim, 30.05.2014 – Etwa 5,3 Millionen Hunde leben in deutschen Haushalten und stellen eine...
Posted On 2. Juni 2014

Am 25.05.2014 wird in Dresden ein neuer Stadtrat gewählt

Aus diesem Grund hat der Tierschutzverein Dresden e.V. Menschen für Tierrechte die kandidierenden Parteien und Wählervereinigungen zu folgenden Kernthemen des Tierschutzes befragt: Errichtung einer Stelle für einen Tierschutzbeauftragten in der Landeshauptstadt Dresden Herausgabe...
Posted On 3. Mai 2014

Europawahl 2014: Menschen für Tierrechte stellen Tierschutzprofile der Parteien vor

Zur Wahl des EU-Parlaments am 25. Mai hat der Bundesverband Menschen für Tierrechte den Parteien sieben Fragen zu ihren Tierschutzprogrammen für die nächste Legislatur gestellt. Im Fokus stehen die Tierschutz-Verbandsklage, Tierversuche und tierversuchsfreie Forschung,...
Posted On 3. Mai 2014
Top
Um die Tiere effektiv schützen zu können, brauchen wir die Tierschutz-Verbandsklage.
zur Online-Petition
Banner_2_VB-Klage-S-AUm die Tiere effektiv schützen zu können, brauchen wir die Tierschutz-Verbandsklage. Sie ermöglicht anerkannten Tierschutzverbänden quasi als Anwalt der Tiere tierschutzrelevante Entscheidungen von Behörden gerichtlich überprüfen zu lassen. Die Einführung der Tierschutz-Verbandsklage ist eine zwingende Folge aus dem Staatsziel Tierschutz und der Gradmesser für einen progressiven politischen Tierschutz. Sie schafft kein neues Tierschutzrecht, sondern ermöglicht lediglich, dass geltendes Tierschutzrecht auch angewendet wird. Dies haben die Bundesländer erkannt. Die Landesregierungen von Bremen, Nordrhein-Westfalen, Hamburg und dem Saarland haben das Klagerecht bereits eingeführt. Weitere Länder wie Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein bereiten eine Einführung vor. Auch in Sachsen wird es Zeit, dass die Tiere einen Anwalt bekommen, der stellvertretend für sie die Einhaltung des Tierschutzrechts per Gericht überprüfen lassen kann. Bitte unterzeichnen Sie deshalb für die Tierschutz-Verbandsklage in Sachsen!
Zur Online-Petition