Neues

Am 23.09.2017 findet im Katzenhaus wieder der „Tag der offenen Tür“ statt. Hallo liebe Tierfreunde! Wir laden ganz herzlich ein zum TAG DER OFFENEN TÜR – am 23.09.2017, von 14 :00 Uhr – 18:00 Uhr – ins Katzenhaus Dresden-Luga, Lugturmstraße 4, 01259 Dresden

Am 23.09.2017 findet im Katzenhaus wieder der „Tag der offenen Tür“ statt. Hallo liebe Tierfreunde! Wir laden ganz herzlich ein zum TAG DER OFFENEN TÜR – am 23.09.2017, von 14 :00 Uhr – 18:00 Uhr – ins Katzenhaus Dresden-Luga, Lugturmstraße 4, 01259 Dresden

in etwa zwei Wochen ist Bundestagswahl. Diese Wahl entscheidet darüber, ob es endlich Verbesserungen für die Tiere geben wird. Beispielsweise die überfällige Verschärfung des Tierschutzgesetzes, einen effektiven Abbauplan für Tierversuche, gezielte Förderung tierversuchsfreier Verfahren, standardisierte Prüfregeln für Tierversuche oder eine Wende zu ethischen und umweltfreundlichen Anbau- und Ernährungskonzepten.

Am letzten Augustwochenende war es mal wieder soweit. Das Hechtfest 2017 öffnete seine Straßen des beliebten Szeneviertels neben der äußeren Neustadt und lud zu allerlei Veranstaltungen ein.
Trotz des anfänglich durchwachsenen Wetters war unsere Öffentlichkeitsarbeitsgruppe hier natürlich wieder mit ihrem Infostand vertreten und präsentierte sich dieses Jahr zur Thematik „Tierversuche“.

Die Landesdirektion Sachsen hat mit Schreiben vom 14.06.2017 alle sächsischen Landkreise und kreisfreien Städte darüber informiert, dass kommunale Wildtierverbote rechtswidrig seien. Sie begründet dies damit, dass derartige Beschlüsse gegen die Berufsausübungsfreiheit verstoßen.

Ein junges Eichhörnchen, das allein zum Beispiel im Park an einem Baum sitzt, weckt zu Recht Aufmerksamkeit und Mitleid. Meistens wird angenommen, dass das Muttertier gestorben ist und das verwaiste Junge nun hilflos verhungert.

„Dabei gibt es auch noch zahlreiche andere Gründe“, weiß Tanya Lenn von der aktion tier- Eichhörnchenhilfe Berlin-Brandenburg. So kann es sein, dass das Eichhörnchenbaby aus dem Nest (Kobel) herausgefallen ist, als dieses zum Beispiel durch langanhaltenden Starkregen oder größere Vögel wie Krähen zerstört wurde. Dann ist die Mutter noch in der Nähe und kümmert sich früher oder später um ihren Nachwuchs.

Sie haben eine hilflose Taube gefunden, aber wissen nicht, was jetzt zu tun ist?
Im folgenden Beitrag möchten wir Ihnen Hinweise geben, was Sie zur Erstversorgung der Taube tun können.

Wenn die Taube gesund aussieht, ist es nicht unbedingt erforderlich, dass Sie das Tier fangen. Manchmal ruht sich eine Taube einfach nur aus.

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

unsere Öffentlichkeitsarbeitsgruppe benötigt für unseren Vereins-Infostand unbedingt ein neues und stabiles Equipment (Klapptische, Aufsteller, Messetheke), um auch zukünftig Präsenz auf Veranstaltungen zeigen zu können.

Die Gesamtkosten dafür belaufen sich auf ca. 400 €.

Anfang Juli 2017 erscheint die neue „drobs“ als Doppelausgabe.
Eines der Hauptthemen wird „Mensch und Tier“ sein. Darin wird auch die 1. Vorsitzende unseres Vereins zu Wort kommen.
Es wird dabei u.a. der Frage nachgegangen, ob Tiere über das Internet ver- und gekauft werden sollten.

Ferne Länder, exotische Abenteuer und eine aufregende Zeit – das wünschen sich viele Urlauber, wenn sie auf Reisen gehen. Sie möchten Ungewöhnliches entdecken und in fremde Kulturen eintauchen. Leider begegnen Touristen auf ihren Reisen aber auch zahlreiche Angebote, die für Tiere großes Leid bedeuten. Doch worauf müssen wir bei unseren Urlauben achten? Was sollten wir meiden, wenn wir möglichst tierfreundlich reisen möchten? Petra Zipp, bei TASSO zuständig für den Auslandstierschutz, gibt in unserem Interview einige Tipps und Anregungen.