Kategorie Archiv: Neues

Aktionstag zum Tag zur Abschaffung der Tierversuche – Die „Silent Line“ in Dresden

Der bundesweite Verein „Ärzte gegen Tierversuche e.V.“ rief am 28. April 2018 zu einem Aktionstag auf. Grund war der Internationale Tag zur Abschaffung der Tierversuche (24.04.), welcher bereits 1979 in Großbritannien ins Leben gerufen wurde. Denn noch immer finden leidvolle Tierversuche in Deutschland statt, die jedoch völlig unnötig sind.

Dresdner Ostern 2018

Dresdner Ostern 2018

Vom 22. bis 25. März fand die jährliche Dresdner Ostern auf dem Messegelände Dresden statt. Für unsere Öffentlichkeitsarbeitsgruppe war es die erste Veranstaltung des Jahres, bei welcher sie sich mit ihrem Infostand präsentierte. Wie jedes Jahr bildete der Infostand einen thematischen Kontrast zu Ausstellern und Programmen der Ostermesse, denn wieder wurden zahlreiche Tiere zur Schau gestellt.

Internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche

Jedes Jahr müssen rund 2,8 Millionen Mäuse, Ratten, Kaninchen, Fische und andere Tiere allein in deutschen Laboren im Namen der Forschung leiden und sterben. Etwa 115.000 Tiere sind von den besonders leidvollen Versuchen der Schweregrad-Kategorie „schwer“ betroffen. So werden Ratten und Mäuse zur vorgeblichen Depressionsforschung so lange zum Schwimmen gezwungen, bis sie vor Erschöpfung und Verzweiflung aufgeben und aufhören zu schwimmen.

Löbtauer Advent

Am Samstag, dem 02. Dezember 2017, wurden wir von der Robert-Koch-Apotheke zum Stadtteilfest „“ eingeladen, uns mit unserem Vereinsstand neben dem Apothekengebäude zu präsentieren. Unter dem Thema „Aufklärung zu Tierversuchen“ ließ sich die Öffentlichkeitsarbeitsgruppe des Tierschutzvereins Dresden e.V. Menschen für Tierrechte richtig was einfallen und präsentierte kreative Aufklärungskampagnen. Mit dem „Was weißt Du über… Tierversuchs-Quiz“ wurden mit teilweise nicht ganz einfachen Fragen Jung und Alt auf die Probe gestellt, was sie zum Thema Tierversuche wissen. Das Quiz fand reges Interesse und warf neue Fragen auf, die wir vor allem den jungen Besuchern sehr gern erklärten.

Familientag im Deutschen Hygiene-Museum

Im Rahmen der neuen Ausstellung des Deutschen Hygiene-Museums „Tierisch beste Freunde. Über Haustiere und ihre Menschen“ fand am 19. November 2017 der Familiensonntag statt. Knapp 2.000 Besucher strömten an diesem Tag in die Räumlichkeiten und bestaunten die Geschichte des Haustieres.

Unsere Öffentlichkeitsarbeitsgruppe präsentierte sich an diesem Tag mit einem weiträumigen Infostand und klärte u.a. allem über die richtigen Haltungsformen für Ziervögel, Nager, Kaninchen und Katzen auf. Der Infostand wurde so zahlreich besucht, dass wir froh waren, alle Helfer im Einsatz gehabt zu haben!

So war der Tag der offenen Tür im Katzenhaus Luga 2017

Am 23.09.2017 findet im Katzenhaus wieder der „Tag der offenen Tür“ statt. Hallo liebe Tierfreunde! Wir laden ganz herzlich ein zum TAG DER OFFENEN TÜR – am 23.09.2017, von 14 :00 Uhr – 18:00 Uhr – ins Katzenhaus Dresden-Luga, Lugturmstraße 4, 01259 Dresden

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen