Chronik

Vereinsjahr 2010

Eine unserer wichtigsten Aufgaben ist die Aufnahme und Versorgung bedürftiger Tiere Im Jahr 2010 wurden im Katzenhaus in Dresden-Luga bis Oktober 117 Katzen aufgenommen. Davon konnten 104 zu lieben Menschen weiter vermittelt werden. Über unsere Pflegestellen wurden 10 Hunde vermittelt. Mit Hilfe unserer Internetseite konnten 40 Hunde ein neues zu Hause finden.

Vereinsjahr 2009

Im Jahr 2009 wurden im Katzenhaus Dresden-Luga 149 Katzen aufgenommen. Davon konnten 109 zu lieben Menschen weiter vermittelt werden.

Vereinsjahr 2008

Im Jahr 2008 wurden im Katzenhaus in Dresden-Luga 142 Katzen aufgenommen. Davon konnten 140 zu lieben Menschen weiter vermittelt werden. 28 Tiere wurden kastriert. Über unsere Pflegestellen wurden 12 Hunde vermittelt. Mit Hilfe unserer Internetseite konnten 30 Hunde ein neues zu Hause finden.

Vereinsjahr 2007

Im Jahr 2007 wurden bis Mitte Oktober im Katzenhaus Dresden-Luga 146 Katzen aufgenommen, 132 davon konnten gut weitervermittelt werden. Über unsere Pflegestellen wurden 7 Hunde vermittelt, mit Hilfe unserer Internetseite konnten ca 30 Hunde ein neues Zuhause finden. Vor- und Nachkontrollen wurden wieder von der Heimtiergruppe oder von anderen Tierschutzmitgliedern durchgeführt.

Vereinsjahr 2006

Im Jahr 2006 wurden im Katzenhaus Dresden-Luga 165 Katzen aufgenommen, 161 davon konnten zu lieben Menschen weiter vermittelt werden. Nachkontrollen wurden wieder von der Heimtiergruppe durchgeführt.

Vereinsjahr 2005

In diesem Jahr wurden 183 Katzen im Katzenhaus Luga aufgenommen, 163 Katzen konnten in ein neues liebevolles Zuhause vermittelt werden. Nachkontrollen wurden von der Heimtiergruppe durchgeführt.

Vereinsjahr 2004

In diesem Jahr haben 250 Katzen in unserem Verein kurzfristig eine Heimat weitgehend im Katzenhaus Luga gefunden. 192 Katzen konnten an neue Familien vermittelt werden. Jeder erwachsene Neuzugang wurde kastriert, 213 Katzen waren es dieses Jahr. Die Mitglieder der Heimtiergruppe führen Nachkontrollen bei allen neuen Besitzern der vermittelten Tieren durch.

Vereinsjahr 2003

Im Katzenhaus Luga und in der Außenstation Berggießhübel haben 305 Katzen eine vorübergehende Heimat gefunden und konnten vermittelt werden. 226 Katzen wurden von Vereinsmitglieder zur Kastration gebracht. Seit 1.4.2003 erstattet die Stadt Dresden lediglich 50% der Kastrationskosten (eine Kastration kostet durchschnittlich 65 Euro pro Katze).

Vereinsjahr 2002

Im Katzenhaus Luga und in der Außenstation Berggießhübel haben 148 Katzen eine vorübergehende Heimat gefunden und konnten vermittelt werden. Alle Katzen, die als Fundtiere abgegeben wurden oder die an Futterstellen von ehrenamtlichen Tierschützerinnen und Tierschützern betreut werden, sind kastriert.

Vereinsjahr 2001

In diesem Jahr haben unser Verein und seine ehrenamtlichen Helfer 287 Katzen und 15 Hunde im Katzenhaus Luga und in den Außenstellen Berggießhübel und Dresden- West als Fundtiere aufgenommen und neue Familien vermittelt. Insgesamt wurden 313 Katzen kastriert, um so eine unkontrollierte Vermehrung herrenloser Katzen in der Stadt zu vermindern.