Vereinsjahr 1993

25 Mitglieder nehmen an der Protest- Aktion vor dem Europäischen Patentamt in München „Kein Patent auf Leben“ am 13. Februar teil.
Bei dieser Maus handelt es sich nicht um eine transgene Maus. Diese Maus hat Glück gehabt. Sie ist nicht im Tierversuchslabor gelandet.Thema der Mitgliederversammlung am 20. März im Dresdner Klub (Lingner Schloss) war: „Fragen, die uns Tierschützern häufig gestellt werden.“ Bei dieser Versammlung wurde die Namensänderung in: „Tierschutzverein Dresden e.V.“ beschlossen.
Leoni Wirth hält im September in Bonn 14 Tage Mahnwache mit Hunger-streik für Initiative „Tierschutz ins Grundgesetz“; am 24. September fuhren 12 unserer Tierschützer zur deutschlandweiten Aktion nach Bonn.
Im Rahmen dieser Aktion wurden alle sächsischen Mitglieder des Deutschen Bundestages und sächsische Staatsminister angeschrieben und gebeten, sich für die Aufnahme des Tierschutzes ins Grundgesetz einzusetzen.
LogoDie Aktionsgemeinschaft Tierhilfe Sebnitz hat sich unserem Verein angeschlossen. Die Aufgabengebiete der Sebnitzer Tierschützer waren und sind sehr umfangreich:
– Teilnahme an Umwelttagen für Kinder,
– Kontrollen bei gemeldeten schlechten Tierhaltungen,
– Anzeigen bei Verstößen gegen das Tierschutzgesetz
– und immer wieder Beratung zur artgerechten Tierhaltung.
Auch die Aufnahme von herrenlosen Tieren in Pflegestellen und deren spätere Vermittlung war ein Teil der Tierschutzarbeit dieser kleinen Gruppe.
An einer weiteren Demo am 24. September in Bonn unter dem Motto: „Tierschutz ins Grundgesetz“ nahmen 17 Vereinsmitgliedern teil.
Weitere Aktivitäten:
– Es wird eine Außenstelle für Katzen in Wachwitz eingerichtet,
– Gründung einer Jugendgruppe,
– Mai: Teilnahme mit einigen Mitgliedern an einer Anti- Pelz- Aktion in Leipzig, organisiert von der AG Tierschutz der Grünen Liga in Chemnitz,
– Juli: Informationsstand unseres Vereins auf der Bio- Messe vom 29. bis 31. Juli auf dem Straßburger Platz, Begleitung einer Projektwoche im Juli am Dresdner Kreuzgymnasium zum Thema „Tierschutz“,
– November: Protestaktion gegen Gentechnik vorm Landtag, Mitgliederversammlung im Klubraum des Dresdner Zoos mit der Dresdner Tierärztin Frau Janosch als Gast zu aktuellen Fragen zu Haustierkrankheiten und zur Haustierhaltung.

Zeit für Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar



Bitte beachten!

Wichtiger Hinweis

Wir möchten aus gegebenem Anlass darauf hinweisen, dass der Tierschutzverein Dresden e.V. Menschen für Tierrechte leider keine Unterstützung bei der Übernahme von Tierarztkosten für Besitzertiere anbieten kann. Unser Verein finanziert sich ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen, welche ausnahmslos für die Versorgung und Betreuung unserer Katzen in den Katzenhäusern sowie Pflege- und Futterstellen unseres Vereins verwendet werden. Wir danken für Ihr Verständnis.

Termine

Tierschutzverein Dresden e.V.

27Mar18:0019:00Treffen HeimtiergruppeTreffen im Aha-Café

24Apr18:0019:00Treffen HeimtiergruppeTreffen im Aha-Café

29Mai18:0019:00Treffen HeimtiergruppeTreffen im Aha-Café

Banner_hoch_600_220

Tierversuchsgegner

Der Tierschutzverein Dresden e.V. Menschen für Tierrechte ist Mitglied bei

bundesverband_tierversuchsgegner

Hier geht es zum aktuellen Newsletter des Bundesverbandes.

AKTIONTIER

Der Tierschutzverein Dresden e.V. Menschen für Tierrechte ist Mitglied bei

logoaktiontier

Hier geht es zum aktuellen Newsletter des Bundesverbandes.

header_typo_regular_footer_000

Über uns

Tierschutzverein Dresden e. V.
– Menschen für Tierrechte –
Hepkestraße 34
01309 Dresden

Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende oder werden Sie Mitglied in unserem Verein!

Ziele des Vereins

Der Verein erkennt die Tiere als lebende und fühlende Wesen und Mitgeschöpfe an. Aus der besonderen Verantwortung des Menschen für das Tier tritt der Verein für den Schutz des Lebens,Wohlbefindens, der Gesundheit, Würde und die Rechte der Tiere ein.
Durch aktive Öffentlichkeitsarbeit stärkt er das Wertbewusstsein der Menschen für den ethischen Tierschutz als wesentlichen Bestandteil der Humanität.
Der Tierschutzverein Dresden e.V. Menschen für Tierrechte ist als gemeinnützig und besonders förderwürdig anerkannt.

Pflegestellen gesucht

Wir suchen immer geeignete Pflegestellen, welche kleine Katzenbabys, aber auch ausgewachsene Katzen aufnehmen und versorgen können! Wenn Sie sich dazu in der Lage sehen, melden Sie sich bitte im: Katzenhaus Luga
Lugturmstraße 4
01259 Dresden
0351 - 2020200

pflegestelle_gesucht_001

Copyright 2019 Tierschutzverein Dresden e.V. ©  All Rights Reserved ♥ mit freundlicher Unterstützung durch eMCe

header_typo_regular_footer_000
X
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen