Bei der Mitgliederversammlung am 08. Juni im Plenarsaal des Dresdner Rathauses war Herr Dr. Große- Siestrup, Vorsitzender des Vereins Leben mit Tieren e.V. zu Gast. Er sprach über die Arbeit des Vereins, bei der Tiere gezielt als Therapeuten für kranke oder alte Menschen in Berliner Krankenhäusern oder Altenheimen eingesetzt werden. Sein Verein hat 600 Mitglieder. 16 Therapiehunde sind im Einsatz.