Vereinsjahr 2010

Eine unserer wichtigsten Aufgaben ist die Aufnahme und Versorgung bedürftiger Tiere
Im  Jahr 2010 wurden im Katzenhaus in Dresden-Luga bis Oktober 117 Katzen aufgenommen. Davon konnten 104 zu lieben Menschen weiter vermittelt werden.
Über unsere Pflegestellen wurden 10 Hunde vermittelt. Mit Hilfe unserer Internetseite konnten 40 Hunde ein neues zu Hause finden.
Von der Heimtier-Arbeitsgruppe wurden Nach- und Vorkontrollen durchgeführt.
Zu unserer Tierschutzarbeit gehört auch das Beraten und Helfen bei schlechten sowie die Beobachtung von fragwürdigen Tierhaltungen. (Bei Verstößen gegen das Tierschutzgesetz ist immer das Veterinär-Amt oder die Polizei zu informieren.)
Am 31. März 1990 wurde der Tierschutzverein Dresden e.V. Menschen für Tierrechte gegründet. Er beging somit in 2010 den 20. Jahrestag seiner Gründung. Anlässlich dieses Jubiläums fand am 29. Mai 2010 eine Feier mit einem kleinen bunten Rahmenprogramm auf dem Sächsisch-Böhmischen Bauernmarkt in Röhrsdorf bei Borthen statt.
Mit Unterschriften-Sammlungen und unserer Präsenz auf verschiedenen Messen  (Ostermesse, Messe aktiv und vital, Haus- und Heimtiermesse, Elbhangfest, Herbstmesse) haben wir uns die Aufgabe gestellt, sowohl im persönlichen Gespräch als auch mit einschlägigem Informationsmaterial die Öffentlichkeit über Tierquälerei durch Tierversuche, Massentierhaltung und Tiertransporte aufzuklären und unser Mitmenschen für die naturgegebenen Rechte unserer Mitgeschöpfe zu sensibilisieren.

Wir beteiligten uns wieder am Dorffest in Luga und beim Tarzanfest auf der Dresdner Cockerwiese.

Zum Tag der offenen Tür  im Katzenheim in Luga erschienen am
12. September bei strahlendem Sonnenschein zahlreiche interessierte Besucher. Sie erfuhren auf einem Rundgang Interessantes über unsere Samtpfoten. Mit einem Infostand informierten wir über unseren Werdegang und bei Kaffee und Kuchen wurden interessante Gespräche geführt – auch wanderte so mancher Groschen in unsere Spendenbüchse.

Sehr gut angenommen werden die von Gabi und Torsten Lehmann  organisierten  Hundewanderungen.

Die Treffen unseres Stammtisches, der alle 8 Wochen in der Gaststätte“Palmenstübel“ stattfindet, sind mal mehr, mal weniger gut besucht. In zwanglosen Gesprächen werden hier Erfahrungen ausgetauscht und Neuigkeiten weitergereicht.

Wir unternahmen zahlreiche Ausflüge, so in das Naturschutzgebiet Königsbrücker Heide und in die Wildvogelauffangstation.

Zeit für Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar



Bitte beachten!

Wichtiger Hinweis

Wir möchten aus gegebenem Anlass darauf hinweisen, dass der Tierschutzverein Dresden e.V. Menschen für Tierrechte leider keine Unterstützung bei der Übernahme von Tierarztkosten für Besitzertiere anbieten kann. Unser Verein finanziert sich ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen, welche ausnahmslos für die Versorgung und Betreuung unserer Katzen in den Katzenhäusern sowie Pflege- und Futterstellen unseres Vereins verwendet werden. Wir danken für Ihr Verständnis.

Termine

Tierschutzverein Dresden e.V.

25Dez18:0019:00Treffen HeimtiergruppeTreffen im Aha-Café

29Jan18:0019:00Treffen HeimtiergruppeTreffen im Aha-Café

26Feb18:0019:00Treffen HeimtiergruppeTreffen im Aha-Café

Banner_hoch_600_220

Tierversuchsgegner

Der Tierschutzverein Dresden e.V. Menschen für Tierrechte ist Mitglied bei

bundesverband_tierversuchsgegner

Hier geht es zum aktuellen Newsletter des Bundesverbandes.

AKTIONTIER

Der Tierschutzverein Dresden e.V. Menschen für Tierrechte ist Mitglied bei

logoaktiontier

Hier geht es zum aktuellen Newsletter des Bundesverbandes.

header_typo_regular_footer_000

Über uns

Tierschutzverein Dresden e. V.
– Menschen für Tierrechte –
Hepkestraße 34
01309 Dresden

Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende oder werden Sie Mitglied in unserem Verein!

Ziele des Vereins

Der Verein erkennt die Tiere als lebende und fühlende Wesen und Mitgeschöpfe an. Aus der besonderen Verantwortung des Menschen für das Tier tritt der Verein für den Schutz des Lebens,Wohlbefindens, der Gesundheit, Würde und die Rechte der Tiere ein.
Durch aktive Öffentlichkeitsarbeit stärkt er das Wertbewusstsein der Menschen für den ethischen Tierschutz als wesentlichen Bestandteil der Humanität.
Der Tierschutzverein Dresden e.V. Menschen für Tierrechte ist als gemeinnützig und besonders förderwürdig anerkannt.

Pflegestellen gesucht

Wir suchen immer geeignete Pflegestellen, welche kleine Katzenbabys, aber auch ausgewachsene Katzen aufnehmen und versorgen können! Wenn Sie sich dazu in der Lage sehen, melden Sie sich bitte im: Katzenhaus Luga
Lugturmstraße 4
01259 Dresden
0351 - 2020200

pflegestelle_gesucht_001

Copyright 2019 Tierschutzverein Dresden e.V. ©  All Rights Reserved ♥ mit freundlicher Unterstützung durch eMCe

header_typo_regular_footer_000

Liebe Tierfreunde!

Der Katzenhaus-Kalender für 2020 ist ab sofort erhältlich.

Gegen eine Schutzgebühr von 8,- EUR kann er im Katzenhaus-Luga erworben werden. Der Erlös kommt, wie immer, unseren Samtpfötchen im Katzenhaus zu Gute. Viele unserer Samtpfötchen haben dafür wieder Modell gestanden.

Gern senden wir den Kalender auch per Post zu. Für 10,- EUR Schutzgebühr pro Kalender sind hier die Versandkosten inklusive. Wir bitten um Verständnis, dass die Kalender nur gegen Vorkasse versandt werden können.
Die Gesamtsumme überweisen Sie bitte auf das Konto unseres Vereins:

Tierschutzverein Dresden e.V. Menschen für Tierrechte
Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN: DE22 8505 0300 3120258945
BIC: OSDDDE81XXX

Sobald das Geld auf dem Konto eingegangen ist senden wir Ihnen den Kalender zu.
Vergessen Sie bitte nicht, bei Ihrer Bestellung, die Anzahl der Kalender und Ihre Adresse mit anzugeben.

Hier gehts es zum Beitrag auf der Webseite.

Bestellungen:

– per eMail unter: katzenhaus-luga@t-online.de oder tierschutzdresden@web.de

X
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen