Frieda, seit September in Dresden Striesen vermisst

Die kleine Frieda wird seit Anfang September 2017 schmerzlich vermisst. Frieda ist eine rot-orange getigerte Katze mit weißem Lätzchen, großen, runden Augen und von zierlicher Gestalt. Sie ist ca. 2 Jahre alt, Freigänger und kastriert. Normalerwiese kommt sie spätestens nach 2 Tagen wieder nach Hause zu ihren Dosenöffnern und holt sich ihre Streicheleinheiten ab. Jetzt ist sie schon seit über 2 Wochen nicht mehr da gewesen. Besonderes Merkmal von Frieda ist, dass sie sehr gern klettert. Am liebsten ist sie auf Häuserdächern unterwegs und schlüpft durch Fenster oder den Balkon ins Haus. Sind die Fenster verschlossen, macht sie sich lautstark bemerkbar. Frieda ist gegenüber Fremden erst einmal vorsichtig. Wenn sie sich an jemanden gewöhnt hat, aber sehr zutraulich, verschmust und verspielt. Wir sind für jeden Hinweis dankbar, da uns insbesondere die Ungewissheit quält, nicht zu wissen, was mit ihr passiert ist. Finderlohn wird natürlich gezahlt.

Hier die Telefonnummer, unter der Sie uns erreichen können: 01744202276

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen