Löbtauer Advent

Am Samstag, dem 02. Dezember 2017, wurden wir von der Robert-Koch-Apotheke zum Stadtteilfest „“ eingeladen, uns mit unserem Vereinsstand neben dem Apothekengebäude zu präsentieren. Unter dem Thema „Aufklärung zu Tierversuchen“ ließ sich die Öffentlichkeitsarbeitsgruppe des Tierschutzvereins Dresden e.V. Menschen für Tierrechte richtig was einfallen und präsentierte kreative Aufklärungskampagnen. Mit dem „Was weißt Du über… Tierversuchs-Quiz“ wurden mit teilweise nicht ganz einfachen Fragen Jung und Alt auf die Probe gestellt, was sie zum Thema Tierversuche wissen. Das Quiz fand reges Interesse und warf neue Fragen auf, die wir vor allem den jungen Besuchern sehr gern erklärten.

Auch unser selbstgebastelter Mäuse-Inhalations-Apparat, der den qualvollen Alltag von Versuchsmäusen zur Nikotinstudie simulierte, traf auf große Neugier. Mit einer kleinen Spende konnte man eine Plüschmaus aus dem Apparat retten – und das taten die meisten Besucher! Auch unser „Glücksrad“ wurde nur zu gern gedreht und versprach vegane Leckereien als kleine Preise.

Etliche Besucher brachten auch viele Sachspenden für unser Katzenhaus Luga – dafür bedanken wir uns noch einmal sehr herzlich!

Der „Löbtauer Advent“ zeigte stark, dass das Interesse der Menschen an Themen wie Tierversuche stetig steigt und das sich vor allem die Jüngsten schon viele Gedanken darum machen, wie man Tierleid vermeiden kann. Dem können wir uns nur anschließen und sagen: Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen