Das Katerchen lebt z.Z. mit seiner Mama und Geschwistern in einer Pflegestelle des Tierschutz Vereins.

Der arme kleine Kerl kam mit einem sogenannten Wasserkopf auf die Welt. Dieser genetische Defekt kann mittels OP aber gut in den Griff bekommen werden! Um die notwendige Feindiagnostik für die weiteren Behandlungsschritte finanzieren zu können, benötigt wir EURE Hilfe! Denn der Tierschutzverein Dresden e.V. kann die dafür benötigte Summe leider nicht allein stemmen! JEDER EURO HILFT!!!