Hauptgebäude

Unser Tierheim in Maxen (in der Nähe von Kreischa) ist eine schön gelegene Anlage am Rande des Müglitztales. Es ist ein Tierheim zur Aufnahme vornehmlich älterer und alter Katzen, die durch verschiedene Umstände anderwärts nicht mehr betreut werden können.

Wir verfügen dort über zwei Tierunterkünfte. Das Hauptgebäude im Eingangsbereich, das sogenannte “Backhaus” wird durch eine in 2013 neu gebaute Tierunterkunft im Innengehege ergänzt.

Gemeinsam mit zwei Tierpflegerinnen betreue ich als zuständiges Vorstandsmitglied für dieses Tierheim in Maxen über 60 Katzen.

Kleine Katzenhäuschen
Kleine Katzenhäuschen

Die vom Amtstierarzt zugestandene Belegungskapazität ist damit ständig ausgeschöpft. Ich führe eine längere Warteliste für Neuzugänge und bemühe mich immer, in Notfällen schnellstmöglich zu helfen.
Das Tierheim wurde von unserem Verein im Oktober 2011 übernommen und war damals stark sanierungsbedürftig. Durch vielfältige Unterstützung von Großspendern, staatlichen und kommunalen Stellen, dem Vermieter und einer breiten Schar von lieben Spendern konnten wir inzwischen das Hauptgebäude und die Außenanlagen sanieren. Auch ein geforderter Anschluss an die öffentliche Kanalisation konnte installiert werden.

Der Neubau, daneben alte Container
Der Neubau, daneben alte Container

Das wichtigste Projekt, den Ersatz einer baufälligen Tierunterkunft (ehemalige Baucontainer), konnten wir in 2013 zu einem erfolgreichen Abschluss bringen. Die Tiere fühlen sich in den neuen Räumen dieser neuen Tierunterkunft sichtlich wohl.

Wir freuen uns, so viel erreicht zu haben, und hoffen, dass wir durch ständige, weitere Unterstützung unsere dort umfangreichen und kostenaufwendigen Aufgaben weiter bewältigen können.

Ein paar Impressionen